Eine alte Straßenbahn vor einem Wohnhaus in der Stadt. (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)

- Wir fahren zur Oma, aber allein!

Zum Geburtstag hat sich Jana eine Zugfahrt zur Oma gewünscht, ohne Papa und Mama, nur mit ihren Geschwistern Moritz und Sissi. Und mit Herrn Schmitt. Denn ein Hund ist der beste Aufpasser der Welt. Tatsächlich, sie dürfen, hurra! Aber dass so eine Zugfahrt auch ihre Tücken haben kann, das hat Jana nicht gewusst. Erst sind Sissi und Herr Schmitt kurz verschwunden. Dann steigt die dicke Frau Pudelmütze ein und kommandiert herum. Dann sperrt Jana sich in der Toilette ein. Dann wird aus Sissis Riesenpinguin ein Gummifetzen. Aber keine Sorge: Am Ende steht Oma am Bahnsteig und winkt – was gibt es jetzt nicht alles zu erzählen!

Wir fahren zur Oma, aber allein! | Die komplette Hörgeschichte!

Download (mp3, 51 MB)

Alle Folgen in Podcast und NDR Info Spezial