Eine Lampe, gelb umrandet, an einer alten roten Maschine, im Hintergrund ein Sandplatz (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)

- Daniel im Berg

Weihnachten ist vorüber und Daniel ist wütend. Bis Silvester soll er beim brummigen Großvater im tief verschneiten Erzgebirge bleiben. Was soll er hier bloß machen? Alleine Schlitten oder Ski fahren? Wie öde! Da entdeckt er im Schuppen den Eingang zu einem längst vergessenen Stollen. Er schnappt sich die alte Grubenlampe vom Großvater, um den Schacht zu erkunden. In einer Höhle, in der das Echo laut von den Wänden widerhallt, begegnet ihm der Berggeist Herr Johannes. Der zeigt ihm seine Welt unter der Welt. Und das ist ganz und gar nicht langweilig. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Der Gang in den Stollen

Silberadern in der Erde

Lauter Hunde

Im Huthaus

Die Wünschelrute

Nur ein Knopf?

Silvester im Berg