Eine Seilbahn mit zwei gelben Gondeln, am rechten Rand ein Hochhaus, aus der Froschperspektive (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Alja Mai)

- Der Fahrstuhl zur Treppe

Papa hat den Koffer und die Stehlampe ins Auto gepackt und ist weggefahren. Jetzt ist Udo mit Mama allein, und er hat eine Traurigkeit in sich. Kann die Welt nicht rückwärts laufen? Können seine Eltern nicht wieder zusammenkommen? Kann nicht alles märchenhaft gut ausgehen? Udo sucht Hilfe in den Träumen. Mit einem Fahrstuhl geht es von den Häuserdächern hinauf in eine Traumlandschaft. Dort trifft Udo eine Riesenschnecke, in deren Haus er sich verkriechen möchte, und einen Schwertkämpfer, der ihn zum Ritter schlagen will. Aber ist es das, was ihm hilft? (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Die Laterne

Der Gedankengeist

Die Schnecke

Der Schwertkämpfer

Kein Märchen

Aussicht