Ein Fahrrad vor einem großen Fluß auf dem ein Schiff fährt. Im Hintergrund ist ein Riesenrad zu sehen. (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)

- Ein Fahrrad fällt vom Apfelbaum

Rudolf lebt mit seiner Familie im vierten Stock eines Hochhauses. Das Geld ist knapp, Rudolf besitzt noch nicht mal ein Fahrrad. Deshalb kann er nie mit Dino vom zwölften und Edmund vom siebzehnten Stock auf Radtour gehen. An einem Sonntagmorgen wacht Rudolf wieder einmal mit den Vögeln auf und blickt durchs Fenster seines Kinderzimmers hinunter auf die Wiese hinter dem Spielplatz. Dort in der Ferne fällt ihm plötzlich der Apfelbaum auf: Er hängt voller roter, reifer Äpfel. Wem der wohl gehört? Rudolf ahnt nicht, dass er bald zum Apfelkenner und dass sein lang ersehnter Wunsch nach einem Fahrrad in Erfüllung gehen wird … (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Morgenstund’ – rot und rund

Ein Traum in sonnengelb

Eine Nummer in Übersee

Die Kostprobe

Ernte unter Freunden

Ansturm im 4. Stock

Eine Überraschung für Rudolf