Ein aus Strandholz gebasteltes Boot, Modell (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)

- Karlo, Seefahrer an Land

In einer kleinen Stadt fernab vom Meer taucht eines Tages ein merkwürdiger Fremder auf. Karlo ist sein Name. Er wartet auf ein Schiff, denn sein Beruf ist Seefahrer. Der Frisör des Ortes gewährt Karlo Unterkunft. Als Gegenleistung erzählt er von seinen Abenteuern auf See und macht damit überall großen Eindruck, besonders aber bei den Kindern Klaus und Anna. Er berichtet über blinde Passagiere, von einer Dschunke voller Frisöre und fliegenden Seesäcken. Es ist kaum zu glauben! Und was ist mit dem Schiff, das eines Tages kommen und Karlo mitnehmen soll? Ein Schiff – mitten im Gebirge! Ist das etwa auch nur Seemannsgarn? (Ursendung 2001)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Der merkwürdige Fremde

Der blinde Passagier

Der Tütenschlepper

Das Schiff der Frisöre

Die schlafende Stadt

Die Flucht aus der Gefangenschaft

Das fliegende Schiff