Zeichnung: ein blauer, ein gelber und ein grüner Dackel, übereinander, auf orangefarbenem Hintergrund mit gelben Punkten (Quelle: Susanne Kornblum)

- Der schattengraue Regenbogenhund

Zicke-Zacke-Zahlenhelli – so nennen sie die Kinder in der Schule. Denn Helen liebt alles, was mit Zahlen und Rechnen zu tun hat. Für Fantasie hat sie nichts übrig. Sie glaubt auch nicht an Hexen, Zwerge oder Zauberer und schon gar nicht an die Zahnfee. Ihre Freundin Rina ist da ganz anders. Sie überredet Helen, es doch wenigstens einmal zu versuchen und ihren frisch herausgewackelten Zahn über Nacht unters Kopfkissen zu legen. Was Helen am anderen Morgen in ihrem Kinderzimmer entdeckt, ist wirklich unglaublich. Nun kommt sogar Helen ins Grübeln … (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Nichts für Helen

Was für eine dumme Verwechslung!

Die Farbensprache

Welche Farbe hat das Glück?

Ein neuer Zahn

Abschied von Schattengrau