Ein Ohr aus Beton in einer roten Backsteinmauer eingemauert (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)

- Restaurant 'Zu den glücklichen Ohren'

Fünfmal am Tag geht Hubertus essen und bleibt doch die dünnste Gestalt in der ganzen Stadt. Er ist der zahllosen Restaurantbesuche müde, bis er das Restaurant ‚Zu den glücklichen Ohren’ entdeckt. Geschirr und Besteck sucht man an diesem Ort vergeblich, stattdessen werden Klang-Speisen serviert: warmer Brummkuchen aus der Trompete, leichte Stücke vom Klavier, Liedergulasch. So wird Hubertus’ erster Ohrenschmaus in diesem außergewöhnlichen Restaurant nicht nur ein berauschendes Erlebnis für seine Ohren, sondern auch der Anfang vom Ende seiner persönlichen Dürre-Zeit. (Ursendung 2007)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Restaurant 'Zu den glücklichen Ohren'

CD und mehr