Ein altes Holzhaus im Wald (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt)
rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt
Bild: rbb/OHRENBÄR/Birgit Patzelt

- Ein Haus wandert aus

Das kleine graue Haus am Ende der Dorfstraße ist unglücklich. Schon seit Jahren steht es leer und verfällt. Dabei möchte es so gerne ein Zuhause sein, mit Kinderlachen und Bratkartoffelduft. Lange hat es die Hoffnung nicht aufgegeben, dass es irgendwo jemanden gibt, der gerne in ihm wohnen möchte. Aber nun soll es abgerissen werden - eine furchtbare Vorstellung für das Haus. Und so macht es sich zusammen mit seiner Rose, die an der Hauswand wächst, auf und davon: Das kleine graue Haus wandert aus! Ob es einen neuen Platz für sich findet? Und sogar wieder ein Zuhause werden kann? (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Hoffnung

Träume

Schritte

Lücke

Pfütze

Rabatz

Zuhause