Steinrelief des Kölner Heinzelmännchenbrunnens (Quelle: imago/Werner Otto)
imago/Werner Otto
Quelle: imago/Werner Otto | Bild: imago/Werner Otto

- Heinzelmännchen gibt es noch!

Über hundert Jahre hat kein Mensch mehr Heinzelmännchen zu Gesicht bekommen. Seit dieser hinterhältigen Erbsennummer, mit der man sie damals in Köln aufs Kreuz gelegt hat. Seitdem rackert sich kein Heinzelmännchen mehr für die Menschen ab. Aber es gibt sie noch! Und einige langweilen sich fürchterlich, seit sie nicht mehr arbeiten dürfen. Hops, Haps, Hips und Hups zum Beispiel. Sie gründen die Viererbande und schleichen gegen das Verbot des Heinzelmännchen-Ältestenrats heimlich auf die Erde, um etwas zu erleben. Aber dann verliert Hops gleich in der ersten Nacht seine Tarnkappe! Was, wenn alles herauskommt?! (Ursendung 1998)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Die Viererbande

Elemops und Krokotiger

Zoff zuhause

Pech für alle oder keinen