Alter Schienenwagen, abgestellt auf einem Sandboden, im Hintergrund Bäume (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)
rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen
Bild: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen

- Schienen gucken

Während seine Freunde in ferne Länder reisen, verbringt Peschel die Sommerferien bei seinem Großvater. Der wohnt nur drei Straßen von ihm entfernt in der gleichen Stadt. Peschel liebt seinen Opa Lothar sehr – aber was wird er von seinen Ferien erzählen können, wenn seine Klassenkameraden am ersten Schultag von Palmen und Schnorchelabenteuern schwärmen? Diese Sorgen sind bald vergessen: Peschel und sein Opa entdecken auf dem gegenüberliegenden Betriebshof eine windbetriebene Straßenbahn. Die bringt sie zwar nicht in exotische Länder, aber in aufregende Situationen. Peschel wird in der Schule also doch viel Spannendes zu erzählen haben. (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Die Entdeckung der Windbahn

Lass die weißen Mäuse frei!

Die rote Speikobra

Mit der Rettungsbahn zur Herzschmiede

Wenn der König frisiert

Frischer Sand fürs Getriebe