Kleiner Zauberer aus Keramik auf einer orangefarbenen Folie (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)
rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen
Bild: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen

- Von den drei kleinen Zauberern

Die drei kleinen Zauberer aus dem Land "Vielleicht und Irgendwann" besitzen drei wunderschöne, mitternachtsblaue Zaubermäntel, mit denen sie sich alles herbeizaubern können, was sie sich wünschen: Am Morgen deckt sich der Frühstückstisch von allein, ein Besen fegt die Krümel vom Boden, und im Kamin beginnt ein Feuer hell zu flackern, sogar die Schnürsenkel verknoten sich von selbst. So verbringen die drei kleinen Zauberer sommers wie winters ihre Tage mit Nichtstun, bis eines Morgens die Zaubermäntel plötzlich verschwunden sind und das Faulenzerleben ein Ende findet. (Ursendung 1991)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Die nächtliche Störung

Der Schreck am Morgen