Zeichnung: Die Walddetektive Biber und Specht am Baum, Fuchs und Gans abseits (Quelle: Ellermann Verlag/Barbara Korthues)

- Biber & Specht, die Walddetektive, 6

Der Tennenmooswald ist ein kleiner Wald. Doch auch in einem kleinen Wald haben seine Bewohner manchmal große Probleme. Zum Glück sind dann die Walddetektive Biber und Specht mit Rat und Tat zur Stelle. So gelingt es ihnen an einem sehr heißen Tag, einer Wegschnecke das Fliegen beizubringen, wenn auch nur sehr kurz. An einem anderen sonnigen Tag hält Hirsch sie mit seinen Ideen auf Trab, wie man das Zusammengehörigkeitsgefühl der Tennenmooswald-Gemeinde wieder auf Vordermann bringen könnte. Vielleicht mit einer Hü-Sache? (Ursendung 2004)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Die rotgeflügelte Schnarrschrecke

Die Hü-Sache