Zeichnung: Frieda lehnt am Kissen, Arme über den Kopf verschränkt, Sebastian hockt auf den Knien und hält einen Plüschigel in den Händen (Quelle: Ellermann Verlag/Iris Hardt)

- Frech wie Frieda Frosch, 5

Frieda ist wieder da! Wer sie noch nicht kennt: Frieda Frosch ist acht Jahre alt und ernährt sich hauptsächlich von Pudding und Schweineohren. Für den kleinen Sebastian, der im selben Haus mit ihr wohnt, ist Frieda der klügste Mensch und seine beste Freundin sowieso. Als aber Familie Müller mit Baby Max neu bei ihnen ins Haus einzieht, wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt. Erst wird Frieda samt ihrem Zaubertrank aus der leeren Wohnung vertrieben, sodass sie eine Rache nimmt, die Sebastian gar nicht gefällt. Und dann hat Frieda plötzlich nur noch Zeit fürs Baby. Und das gefällt Sebastian irgendwie auch nicht … (Ursendung 1999)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Schneckenschleim und Mäusemist

Rache ist klebrig

Frieda als Babysitter