Eine Amsel vor einem Strauch mit einem Regenwurm im Schnabel (Quelle: imago images/Blickwinkel)
imago images/Blickwinkel
Bild: imago images/Blickwinkel

- Mit Regenwurm nach Afrika

Der kalte Winter macht weder der jungen Amsel noch dem kleinen Regenwurm besonderen Spaß. Während die Amsel davon träumt, ein Zugvogel zu sein und die Wintermonate in Afrika zu verbringen, wo es leckere Würmer und Käfer im Überfluss gibt, langweilt sich der Regenwurm unter der Erde bei seiner schlafenden Verwandtschaft. Aus purer Abenteuerlust kämpft er sich nach oben. Dort hat die Amsel auf einen Leckerbissen wie ihn nur gewartet. Um sein Leben zu retten, behauptet er, ein Zauberwurm zu sein, der sie in einen Zugvogel verwandeln könne. Damit hat er zwar für den Moment seinen Hals gerettet, aber wie soll ein kleiner Wurm wie er aus einer hungrigen Stadtamsel einen Zugvogel machen? (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Eine tiefgekühlte Leckerei

Flott hinauf, noch schneller runter

Auch Absturz zwo tut weh am Po

Ein Löwe brüllt nicht nur in Afrika

Gute Freunde isst man nicht

Vom Rattenschwanz gerettet

Das Lüftchen mild, die Erde köstlich