Bildcollage: sechs gezeichnete Figuren mit aufgeklebtem Smiley, brauner Hintergrund (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen)

- Warum es den kleinen Prinzen beinahe nicht gegeben hätte

Der König und die Königin wünschen sich sehnlichst einen kleinen Prinzen. Aber wie soll daraus etwas werden, solange sich jede Nacht drei kleine Prinzessinnen im Himmelbett ihrer Eltern breitmachen und mit Armen und Beinen boxen? Schließlich muss der Koch eingreifen, denn irgendjemand muss ja wohl dafür sorgen, dass das Schloss endlich einen Prinz mit einem gesunden Appetit erhält. Ist es nicht auch Unsinn, den Prinzessinnen weiszumachen, dass kleine Prinzen vom Storch gebracht werden? (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

Warum es den kleinen Prinzen beinahe nicht gegeben hätte