Bunte Zeichnung: Ein Mädchen schaut auf einen Bildschirm, auf dem Bildschirm ist ein Wurm in einer Kiste (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Maja Bohn)
Bild: rbb/OHRENBÄR/Maja Bohn

- Kein leichtes Spiel mit Eugen, dem Computerwurm

"Willkommen im Land der Glückskäfer" hört Carlotta, als sie ihre neue CD-Rom in den Computer steckt. Auf dem Bildschirm erscheinen rote Käfer mit schwarzen Punkten, die über eine Wiese krabbeln. Plötzlich taucht ein gelblicher Wurm auf, die Marienkäfer flüchten, der Bildschirm wird schwarz. So lernt Carlotta Eugen, den Computerwurm, kennen, der ihr nur zu gerne seine Missetaten zeigt. Mal stiftet er am Flughafen Unruhe, mal in einer Plüschtierfabrik. Aber auch er ist bedroht und bittet Carlotta um Hilfe. Sie gerät in Entscheidungsnot und weiht schließlich ihren Bruder ein. Eugen ist jedoch schon verschwunden ...

Kein leichtes Spiel mit Eugen, dem Computerwurm | Die komplette Hörgeschichte!

Download (mp3, 53 MB)
rbb/OHRENBÄR/Maja Bohn

Alle Folgen in Podcast und NDR Info Spezial

Am verlassenen Bahnsteig

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Maja Bohn

Weltweit gesucht

Eugen in Not

Bunte Zeichnung: aus einer Schachtel fliegen Fantasyfiguren (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Nina Dulleck)
rbb/OHRENBÄR/Nina Dulleck

Hört mal alle her: - Der OHRENBÄR zieht um!

Und er verändert sich: Nach 33 Jahren abendlicher Sendung ist OHRENBÄR nun immer sonntags ab 7.00 Uhr auf rbbKultur mit seiner kompletten Hörgeschichte zu hören. Am 03.01.2021 ist es soweit. Dann öffnet er "Eine Schachtel voller Wunder" und überrascht euch von jetzt ab jede Woche mit tollen Geschichten – von Prinzessinnen, Seeräubern, Tieren und natürlich Kindern wie euch!

Zum OHRENBÄR-Start auf rbbKultur: - Gespräch mit OHRENBÄR-Redakteurin Sonja Kessen

rbb

Ein Beitrag von Karla Spangenberg: - Nina Hoss liest OHRENBÄR auf rbbKultur

Carsten Kampf

Illustriert OHRENBÄR-Hörgeschichten: - Nina Dulleck, Illustratorin und Kinderbuchautorin

 

rbb/OHRENBÄR/Nina Dulleck

rbbKultur "Lesestoff"

Buchcover (Quelle: Rowohlt Rotfuchs)
Rowohlt Rotfuchs

"Das Rätsel von Ainsley Castle" von von Holly-Jane Rahlens

Ich-Erzählerin Lizzy erwacht aus einem Alptraum – oder bleibt sie in einem stecken? Zusammen mit ihrem Freund Mack will sie das Rätsel von Ainsley Castle lösen. Ein rasantes Abenteuer nimmt seinen Lauf, rund um Tradition und Moderne, Märchenwelt und digitale Realität und die Magie des Schreibens. Virtuos inszeniert Autorin Holly-Jane Rahlens ein literarisches Vexierspiel für versierte Leser ab 12 Jahren. || "Das Rätsel von Ainsley Castle" von Holly-Jane Rahlens, aus dem Amerikanischen von Bettina Münch, Rowohlt Rotfuchs 2020, 320 S., 15 Euro, ab 12 Jahren

Neu im Podcast! - Ein Herz für Kaczmarek | Die komplette Hörgeschichte!

rbb/OHRENBÄR/Sonja Kessen

-

Die nächsten Hörgeschichten

Blick ins Studio der Gegenwart: So enstand das Mitmach-Hörspiel "Expedition Zukunft"