Bunte Zeichnung: Benni sitzt mit Rucksack und Plüschgiraffe traurig vor dem Haus, in den Händen ein Schild: "Suche neue Eltern", ein Mädchen kommt von links (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch)
rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch
Bild: rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch

- Neue Eltern müssen her!

Meist kommt Benni mit seinen Eltern gut aus. Mama erlaubt eine mittelgroße Tüte Pommes, lecker! Papa erlaubt auf seinem Computer einen Dinokampf. Naja, bloß eine halbe Stunde lang. Besser als nichts. Manchmal aber könnte Benni die Eltern auf den Mond schießen. Rückfahrkarte gestrichen! Mama nörgelt, dass das Kinderzimmer ein Saustall ist. Papa schimpft, weil die Note im Rechnen mies ist. Wie fies! An so einem Tag beschließt Benni: Er sucht sich neue Eltern! Genau wie in dem Kinderlied "Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein" zieht er los, allerdings nicht mit Stock und Hut, sondern mit Rucksack und Plüschgiraffe. Ob er fündig wird? (Ursendung)

Alle Folgen der OHRENBÄR-Radiogeschichte

rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch

Benni beschließt was

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch

Der erste Versuch

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch

Klappt es heute?

Download (mp3, 8 MB)
rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch

Aber heute klappt’s bestimmt

Download (mp3, 9 MB)
rbb/OHRENBÄR/Leonard Erlbruch

Na, das wär doch was

Download (mp3, 9 MB)

Gute Idee

Gefunden! Aber wen?

rbb kulturradio "Lesestoff"

Ausmal-Spiel von OHRENBÄR (Quelle: rbb)

Hier klicken und spielen: - Spielt mit OHRENBÄR!

Hier könnt ihr mit OHRENBÄR spielen! Alle Karten sind verdeckt. Findet im Memo-Spiel die passenden Paare heraus. Wer gewinnt? Oder sucht euch eines von den ohrenbärigen Bildern aus und malt es aus. Gern könnt ihr das dann gleich an OHRENBÄR schicken!

Bunte Kinderzeichnungen: Ohrenbär in der Höhle und mit Kopfhörer und Mikrofon, Schriftzüge "OHRENBÄR - ich mag dich sehr" und "Mein Ohrenbär" (Quelle: rbb/OHRENBÄR)
rbb/OHRENBÄR

"30 JAHRE – 30 MOMENTE"

Am 1. Oktober 1987 feierte er seine Ankunft im Kinderzimmer: OHRENBÄR! Ein Rückblick auf 30 Jahre "OHRENBÄR – Radiogeschichten für kleine Leute".

Wochenendtipp für Berlin

Junge mit einem Modell eines antiken Schiffes (Quelle: FEZ/istock/zbruch)
FEZ/istock/zbruch

Sonnabend, 24.2., 12-18 Uhr, und Sonntag, 25.02., 10-18 Uhr - Modellbau-Wochenende im FEZ

Einmal die Welt in Klein bestaunen? Das geht bei „Autos, Flieger, Schiffsmodelle – Alles rund um den Modellbau“ am Sonnabend und Sonntag in der Wuhlheide! Im gesamten FEZ fahren und fliegen echte Modelle, aber auch virtuelle: Flugzeuge am Simulator und Eisenbahnen am Computer. Kinder schauen den Modellbauprofis nicht nur über die Schultern. Sie können selbst mit Karton und Plastik ein eigenes Modell basteln. Highlight ist das Schiffsmodelle-Schaufahren am Sonnabend, ab 18 Uhr in der Schwimmhalle. Für Familien mit Kindern ab 7 Jahren geeignet.

Infos
Ort: FEZ Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin-Oberschöneweide
Zeit: Sonnabend, 12-18 Uhr, und Sonntag, 10-18 Uhr
Eintritt:
Tagesticket 4 € p.P., Familien (ab 3 Personen) 3,50 € p.P. (inkl. Besuch Kindermuseum, Indoor-Spielplatz und Kino), dazu kommen Materialkosten beim Basteln
Telefon: (0 30) 53071 – 0

www.fez-berlin.de

Die nächsten Radiogeschichten

Buchcover mit bunter Zeichnung: Bogumil mit roter Zipfelmütze vor dem Flughafen, drumherum grüne Pflanzen (Quelle: Verlag Magellan)
Verlag Magellan

Nach der Ursendung als Buch erschienen - Bogumil, der Flughafenzwerg

Dem kleinen Bogumil geht es, wie schon in der gleichnamigen OHRENBÄR-Radiogeschichte von Autorin Rusalka Reh, gar nicht gut. Gehört er wirklich zur groben Zwergenmutter Toggeli und zu den Brüdern Fies und Ling? Glücklicherweise schaut das Mädchen Marli genauer hin und hat eine Idee. Welche, das erzählt die Geschichte Bogumil, der Flughafenzwerg. Im OHRENBÄR gelesen von Markus Meyer, im Buch illustriert von Liliane Oser.