Buchtipps von radio3

Buchcover (Quelle: Südpol Verlag)
Südpol Verlag

OHRENBÄR-Redakteurin Sonja Kessen stellt vor: - "Ich, meine fürchterlich nette Familie und andere Katastrophen"

Was gerne als bunt und mühelos gefeiert wird, das ist für Martha Arbeit im englischen Wortsinne: Patchwork? Ist ein familiäres "Flickwerk aus Resten"! Ihre Mutter macht es ihr und den Halbbrüdern auch nicht leicht – drei Stiefväter sind gekommen und gegangen. Nun steht der vierte in der Tür, die Familie zieht von Berlin nach Frankfurt. Autorin Michaela Beck gestattet ihrer Heldin einen pubertär sezierenden Blick. So gelingt Marthas Ich-Erzählung als spannende Identitätssuche, humorvoll, absurd, aber auch tiefgründig und ernsthaft. Ein packendes Jugendbuch. || "Ich, meine fürchterlich nette Familie und andere Katastrophen" von Michaele Beck, Südpol Verlag 2024, 208 S., 16 Euro, ab 12 Jahren

Kinderbücher mit einer Lese-Empfehlung für Kinder bis 6 Jahren

  • "Pauline Pechfee" von Ursula Poznanski (ab 4 Jahren)

  • "Mein Leben ist Musik. Die 21 wichtigsten Frauen der klassischen Musik" von Kristina Dumas (ab 5 Jahren)

  • "Ein Jahr im Holunderweg" von Martina Baumbach (ab 6 Jahren)

  • "Jims brillante Weihnachten" von Emma Thompson (ab 6 Jahren)

  • "Kiki legt los! Erste Stunde Kritzelkunde" von Franziska Gehm (ab 6 Jahren)

  • "Heute geh ich in die Schule. So lernen Kinder rund um den Globus" von Clara Schaksmeier (ab 6 Jahren)

  • "Die Kartoffel und der Sinn des Lebens" von Birte Müller (ab 5 Jahren)

  • "Wer ist hier in die Farbe getappt?" von Bobby Kastenhuber (ab 6 Jahren)

  • "Palomino" von Michaël Escoffier (ab 4 Jahren)

  • "Hab keine Angst, kleines Dunkel" von Peter Vegas (ab 4 Jahren)

Kinderbücher mit einer Lese-Empfehlung für Kinder ab 7 bis 11 Jahren

  • "In einem alten Haus in Berlin" von Kathrin Wolf (ab 10 Jahren)

  • "Nebenan ist doch weit weg" von Antje Bones (ab 11 Jahren)

  • "Almuth und der Hühnersommer" von Mareike Krügel (ab 8 Jahren)

  • "Dieser Sommer mit Jente" von Enne Koens (ab 10 Jahren)

  • "Ist Oma noch zu retten?" von Marie Hüttner (ab 10 Jahren)

  • "Vorsicht, frisch geschieden! Ein Survival-Buch für Trennungskinder" von Frauke Angel (ab 9 Jahren)

  • "Feuerwanzen lügen nicht" von Stefanie Höfler (ab 11 Jahren)

  • "Randvoll mit Glück" von Monika Feth (ab 10 Jahren)

  • "Weltbeste kleine Schwester" von Katja Reider (ab 9 Jahren)

  • "Julia und ihr kleiner Urgroßvater" von Jens Sparschuh (ab 7 Jahren)

Jugendbücher mit einer Lese-Empfehlung für Jugendliche ab 12 Jahren

  • "Popcorn süß-salzig" von Lena Hach (ab 12 Jahren)

  • "Der Tunnelbauer" von Maja Nielsen (ab 13 Jahren)

  • "Future Fairy Tales – Geschichten aus einer anderen Welt" von Holly-Jane Rahlens (ab 13 Jahren)

  • "Ein Hund mit Flügeln. Erfundenes und Erlebtes" von Paul Maar (für den großen Fan)

  • "Schallplattensommer" von Alina Bronsky (ab 14 Jahren)