Ein bunter Nussknacker vor einem dunklen Hintergrund mit hellen Lichtblasen (Quelle: imago/Panthermedia)
Bild: imago/Panthermedia

- Franz von Knack

Im Wohnzimmer der Familie Kraushaar stand in der Vitrine Franz von Knack, unbeweglich und voller Sehnsucht. Der alte Nussknacker war nur in der Weihnachtszeit im Einsatz. Wenn im Radio Musik lief, dann genoss er die Abwechslung. Und wenn ein Walzer kam, dann zuckte es Franz in den Gliedern und seine Zähne klapperten im Takt. Er liebte Musik, vor allem Ballettmusik. Einmal hatte er von einem Stück gehört, in dem ein Nussknacker mitspielte. Aber von der Bühne konnte Franz von Knack nur träumen. Er würde wohl nie ein Theater von innen sehen. Oder könnte seine Sehnsucht doch wahr werden?