Bunte Zeichnung: grün-gelbe Papageien im Frachtraum eines Schiffes, auf und an Rohren (Quelle: rbb/OHRENBÄR/Nikolai Renger)
Bild: rbb/OHRENBÄR/Nikolai Renger

- Papageien für Amsterdam oder Der fliegende Holländer

Die "Seegras" ist ein altes Frachtschiff. Seit Jahren schon durchpflügt Käpt’n Bellmann mit ihr die Meere, ohne dass es ihm viel Geld einbringen würde. Diesmal aber hat er eine wertvolle Fracht an Bord: Zweiunddreißig vangalesische Tokkupappa-Papageien für den Zoo von Amsterdam. Ob es nun etwas wird mit dem großen Gewinn? Da begegnet ihm auf hoher See ein unheimliches Segelschiff – ein Segelschiff, das fliegen kann! Eine solche Erscheinung erinnert an eine alte Geschichte und lässt eigentlich nur einen Schluss zu: Auch nach dreihundert Jahren ist der "Fliegende Holländer" noch immer nicht von seinem Fluch erlöst.

Papageien für Amsterdam oder Der fliegende Holländer | Die komplette Hörgeschichte

Download (mp3, 108 MB)
rbb/OHRENBÄR/Nikolai Renger

Alle Folgen in Podcast und NDR Info Spezial

Ein Schiff im Sturm

Eine Ladung Papageien

Die ferne Insel

Das Schiff in der Luft

Ein Käpt'n namens Vanderdecken

Pfannkuchen über dem Meer

Sprechende Post